Rezension: Winter in Bloomsbury Weihnachtsgefühl-Bombe und leckeres Gebäck

Werbung / Rezensionsexemplar

Hey ihr Lieben!

Vorab möchte ich mich recht herzlich beim Bloggerportal und beim Penguin Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar bedanken! Das Buch war echt perfekt für die Adventszeit, aber lest selbst:

Ich weiß jetzt im Nachhinein echt nicht wieso ich so lange gebraucht habe um die ca. 500 Seiten von “Winter in Bloomsbury” von Annie Darling zu beenden. Im Nachhinein entpuppt sich dieses Buch echt als absolute Weihnachtsgefühl-Bombe und ich bin ein bisschen enttäuscht von mir selber, dass ich das Buch mitten in meiner Klausurenphase begonnen habe und somit immer nur kleine Fitzelchen auf einmal lesen konnte.🥺😤

Das ist vermutlich auch ein Grund dafür, weshalb ich ein wenig Startschwierigkeiten mit dem Buch hatte. Die Charaktere kamen mir zu Beginn einfach “unrund” vor und wirklich gewöhnt habe ich mich an sie auch nicht. Bis ich es dann doch getan habe😅

Mattie mochte ich am Anfang wegen ihrer schnippischen und manchmal auch mürrischen Art nicht so wirklich, bis ich hinter diese Fassade blicken konnte und ich im Laufe des Buches immer mehr über ihre Vergangenheit erfahren habe.
Tom ist einfach… Tom. Nicht der typische Book-Boyfriend, er ist ein wenig schräg, ganz er selbst und das fand ich echt angenehm, weil es einfach mal was Neues Abwechslungsreiches war! Und dann gab es diese absolut süßen Momente und hach… Ab denen war ich total in der Geschichte drin! 🙈

Was Ich auch total mochte war, der Aspekt des Backens in dem Buch. Die Protagonistin führt ein Café und ich fand’s irgendwie mega atmosphärisch über das Gebäck und den Prozess des Backens zu lesen.

Leider fehlte mir ein bisschen der “Höhepunkt”, irgendwie lief alles so vor sich hin. Auch kam mir Matties Sinneswandel (den kann ich jetzt nicht weiter ausführen, weil das spoilern würde, sorry) etwas zu plötzlich und zu wenig erläutert. Und damit auch die Zuneigung zu Tom, die auf einmal da war.

Insgesamt aber ein total schönes Weihnachtsbuch, dass ich euch, wenn ihr es dieses Jahr nicht mehr schafft für nächstes Jahr empfehlen würde, FALLS ihr Interesse an einer Geschichte für nebenbei habt, die Weihnachtsstimmung und Lust auf leckeres Weihnachtsgebäck verbreitet!
Von mir gibt es 3,8⭐️

Ich wünsche euch schonmal eine besinnliche und ruhige Weihnachtszeit, bleibt Gesund!
Elena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s