Dash&Lily – Ein Winterwunder: süße Weihnachtsgeschichte mit Poesie und ganz viel Humor

Werbung weil Rezensionsexemplar

Hey ihr Lieben!

Ich weiß es ist schon nach Weihnachten, aber dennoch MUSS ich einfach dieses Buch mit euch teilen! Ich habe es in den letzten drei Feiertagen gelesen und dieses Buch ist einfach etwas so besonderes. Ich habe gelacht, nachgedacht und mit gefiebert.

Der Humor in Dash&Lily ist schon eher speziell und gefällt vermutlich nicht jedem, aber ich musste Dash zum Beispiel wegen seiner sarkastisch-ironischen Art einfach ins Herz schließen. Lily ist einfach das komplette Gegenteil, fast immer gut gelaunt, optimistisch und lebensfroh. Was die beiden in meinen Augen so verband war, was sie in Wörtern sehen, nämlich mehr als nur ein paar aneinander gereihte Buchstaben, sondern verschiedene Bedeutungen und Facetten. Dieses Poetische, dass in den Gesprächen von den Beiden auch immer mitschwang, fand ich einfach toll. Es hat mich zum nachdenken gebracht und mich die Schönheit in manchen Worten sehen lassen.

Auch die Idee hinter der Geschichte fand ich einfach zuckersüß (perfekt für Weihnachten, aber auch für zwischendurch). Alles baut sich auf diesem einen roten Notizbuch auf, entsteht aus Zufall.

Etwas, was ich auch geliebt habe war, dass die Beziehung zwischen Dash und Lily sich langsam aufbaut, nichts geschieht überstürzt, man merkt die beiden sind noch sehr jung, haben wenig Erfahrung. Ich weiß nicht, ich habe dieses „Unschuldige“ einfach mega gemocht, es nahm auch so ein bisschen den Stress aus der Weihnachtszeit.

Auch die Nebencharaktere sind etwas ganz besonderes. Ich mochte nicht alle, aber ich mochte ihre Diversität und wie unterschiedlich sie alle waren.

Tatsächlich finde ich dass der ganze Weihnachtsaspekt gar nicht so aufdringlich war und nur durch einzelne Bemerkungen eingeführt wurde. Also ich hätte das Buch glaube ich fast genauso toll gefunden, hätte ich es erst im Januar gelesen. Die Geschichte spielt nämlich auch nur ganz am Anfang an Weihnachten und zieht sich dann sogar noch über Silvester hinweg.

Und jetzt bin ich echt zerissen, ob ich die Serie auch noch hinterher gucken soll, ich bin einfach voll gespannt, ob sie genauso gut ist wie das Buch. Vielleicht gucke ich sie auch einfach nächstes Jahr? Ahhhh, was würdet ihr machen?

Egal, eine KLARE Empfehlung meinerseits, es kann auch gut sein, dass ich es nächstes Jahr an Weihnachten nochmal lese! Es hat einfach genau meinen Erwartungen entsprochen, aber sie jetzt auch nicht gesprengt, also von mir 4,5⭐

Ich hoffe ihr hattet ein schönes Weihnachten, bis bald

Eure Elena

3 Kommentare

    • Okay ja, ich möchte sie mir eigentlich auch total gerne ansehen, aber hab halt Angst, dass sie im Vergleich zum Buch eher schwach ist und dem Ganzen so ein bisschen die Magie stiehlt, weißt du? Aber wahrscheinlich werde ich sowieso schwach und gucke sie irgendwann😂😊

      Gefällt 1 Person

      • Das kann ich total verstehen…ist ja das gleiche wenn es einen Film zu einem Buch gibt, das man total gern mag. Ich denke trotzdem, dass die Serie es auf jeden Fall wert ist!😊

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s